Judo

…more than a sport?

Was sollen uns diese Worte vermitteln? Ganz einfach!

Wer bisher dachte, das es sich bei Judo um eine Einzelsportart handelt, der ist nicht ganz auf dem richtigen Weg. Für uns ist Judo Einzel-. Team-, Wettkampf- und Kampfsport, also Selbstverteidigung und -behauptung, in einer Sportart vereint. Das Wieso (?) ist dabei ganz leicht erklärt.

Wie jede andere Kampfsportart basiert auch Judo auf der Vermittlung, Einhaltung und dem Leben von allgemein grundlegenden Werten und Regeln. Die, wenn man es genau betrachtet, auch im Alltag allgegenwärtig sind. Werte nach denen wir unseren Sport ausrichten sind Respekt, Höflichkeit, Hilfsbereitschaft, Ernsthaftigkeit, Ehrlichkeit, Selbstbeherrschung, Bescheidenheit, Wertschätzung, Mut und Freundschaft. Letzteres ergibt sich meinst nebenher und erstreckt sich auf den gesamten Raum wo wir uns als Judoka bewegen. So knüpfen unsere Kurzen in der U10/U12 erste Freundschaften bei Kämpfen im Bezirk und mit zunehmendem Alter weitet sich diese Grenze auf das Bundesgebiet und weiter aus. Man trainiert und kämpft quasi in einer großen Familie sportlich „Verrückter“.

Im normalen Training benötigen wir immer einen Partner, Freund, kurz Uke, der mit zum Training kommt und mit dem wir gemeinsam Grundlagen und Techniken erlernen, vertiefen und festigen können. Mit dem man aber auch mal ganz unkonventionelle Techniken probieren kann. Denn wer kennt das nicht, man sieht etwas und möchte es einfach mal ausprobieren. Mit einem Uke geht das in der Regel, denn von vielen Impulsen in unserer Sportart profitieren beide Uke, also unser Partner und Tori, also wir selber. Trainiert wird also immer im Team.

Bei Turnieren ist man dann auch meist nicht alleine. Zum Einen ist der Gegner, ja wieder unser Uke, zum anderen fahren wir meist in Begleitung zu Turnieren. Nicht nur um jemanden zum anfeuern dabei zu haben, sondern da 4 Augen bekanntlich mehr sehen als 2. Somit kann der Betreuer, nur Betreuer oder aber auch Kämpfer sein. Dann wechseln die Rollen einfach. Außerdem gibt es auch im Judo Mannschaftswettbewerbe, bei denen zwar immer nur Zwei auf den Tatami stehen und miteinander kämpfen, aber letztlich Punkte für das Team erarbeitet werden.

Wer also mehr über unseren Sport erfahren möchte, den bitten wir einfach etwas zu verweilen und visuell an unserem Sport teilzuhaben. Eleganter geht das natürlich in einem unserer Trainingseinheiten.

Mrz 23, 4 Wochen ago
! NEU ! - Pilates
„ Geschmeidig in den Frühling mit Pilates „ Entdecken Sie Pilates als harmonisches Ganzkörpertraining, das mit gelenkschonenden Kräftigungs- und Dehnübungen zu einer effektiven Kräftigung der Tiefenmuskulatur führt und schnell spürbar ...