Apr 22, 5 Monaten ago

GH Höchstadt – SpG Heng/Oberferrieden

GH Höchstadt – SpG Heng/Oberferrieden 7:1 3122-3049

Erwartungsgemäß gab es für die Herren der SpG in Höchstadt nichts zu holen. Die Gastgeber zeigten sich auf ihrer etwas schwierigen Bahn spielfreudiger und konnten beim Spiel in die Vollen überzeugen. Daraus resultierte auch der Rückstand, denn im Abräumen konnte man mit den Höchstädtern durchaus mithalten, auch wenn keine Überergebnisse gespielt wurden. Den Ehrenpunkt für die Henger konnte Routinier Peter Walke mit 538 Holz und 3 gewonnen Sätzen sichern. Alle anderen mussten neidlos die Überlegenheit ihres Gegenübers anerkennen.
Die Niederlage ist kein Beinbruch und man belegt mit 16-18 Punkten einen ausreichenden 6. Platz mit 2 Punkten Abstand zu den Abstiegsplätzen. Am Samstag will man dann die Saison versöhnlich beschließen. Es wird der Tabellenletzte aus Großdechsendorf empfangen, die keine Chance mehr auf den Klassenerhalt haben. Dennoch wird man nicht den Fehler machen und den Gast unterschätzen. Spielbeginn ist am Samstag bereits um 14h.

Share "GH Höchstadt – SpG Heng/Oberferrieden" via