Nov 30, 6 Jahren ago

Kegeln – GH SKC SpVgg Weiden 2 – Henger SV 1

Landesliga
29.11.2014

 

2:6 (3316 : 3173)

Henger bleiben auswärts weiter sieglos.

Im Oberpfalzderby gegen die Bundesligareserve der SpVgg Weiden hatten die Herren des Henger SV wieder das Nachsehen. In einem einseitigen Spiel lief man von Anfang an einem Rückstand hinterher, dem man einfach nicht aufzuholen vermochte. Zu stark waren die Weidener im Abräumen und offenbarten hier die Defizite der Henger.

Mit Markus Schanderl (577), der gleichzeitig Tagesbestleistung spielte, und Thomas Immer (568) schickten die Gastgeber gleich zwei Hochkaräter ins Rennen, die gegen Matthias Heidenberger (537) und Maik Blume (535) gleich für klare Verhältnisse sorgten. Während Heidenberger 0:4 unterlag, konnte Blume noch 2 Sätze gewinnen, obwohl er 32 Holz weniger spielte. Somit führten die Weidener schnell mit 2:0 und 72 Holz Vorsprung.

In der Mittelpaarung sollten Frank Klughardt (516) und Timo Wessel (546) die Aufholjagd beginnen, aber die Gastgeber hatten etwas gegen dieses Vorhaben. Frank musste gegen Thomas Schmidt (559) mit 1:3 klein beigeben. Wessel konnte sein Gegenüber Jonas Urban (536) zwar mit 3:1 besiegen, aber nur 10 Kegel gutmachen, so dass der Rückstand mittlerweile 1:3 und 106 Holz betrug.

Für den zweiten Henger Mannschaftspunkt konnte Bernd Kölbl (526) sorgen. Ihm reichten gegen Stefan Heitzer (533) 2,5 gewonnene Satzpunkte. Kapitän Alex Bogner (513) musste im letzten Duell gegen Tobias Lobinger (543) antreten, jedoch unterlag er mit 0:4 und konnte nur bei den ersten beiden Sätzen dem Weidener Paroli bieten.

Während des gesamten Spiels hatten die Henger nie wirklich den Hauch einer Chance. Die Gastgeber demonstrierten ihre Stärke durch mannschaftliche Geschlossenheit und ließen die Gäste kaum zur Entfaltung kommen. Mit der vierten Niederlage in Folge schließt man die Vorrunde auf dem 8.Platz ab und gerät so langsam in Zugzwang. Der erste Auswärtssieg lässt weiter auf sich warten. Da aber sowohl Floß als auch Speichersdorf und Sandharlanden verloren haben, ist der Anschluß ans Mittelfeld immer noch vorhanden. Und vielleicht kann man dann zum Rückrundenauftakt in 2 Wochen gegen Eggolsheim zuhause endlich wieder punkten.

Share "Kegeln – GH SKC SpVgg Weiden 2 – Henger SV 1" via

More in Kegelnews
1:58, 3 Jahren ago

FEB Amberg 2 – SpG Heng/Oberferrieden Damen

FEB Amberg 2 – SpG Heng/Oberferrieden Damen 4:4 2887-2791 Die Damen der SpG hatten in Amberg anzutreten und erwischten keinen guten Tag. Nachdem die Startspielerinnen bereits beide Duelle verloren und insgesamt 189 Holz abgaben, dachte man nicht unbe…

Read   Comments are off
1:55, 3 Jahren ago

SpG Heng/Oberferrieden Herren – FC Großdechsendorf

SpG Heng/Oberferrieden Herren – FC Großdechsendorf 5:3 3253-3248 Einen Zittersieg konnten die Herren der SpG am letzten Spieltag verbuchen. Die Gäste aus Großdechsendorf präsentierten sich aber nicht wie der sichere Absteiger, sondern legten eine Lei…

Read   Comments are off
1:51, 3 Jahren ago

SpG Heng/Oberferrieden – FSV Sandharlanden

SpG Heng/Oberferrieden – FSV Sandharlanden 3:5 3052-3091 Auch die Damen der SpG hatten am Wochenende das Nachsehen gegen einen ausgeglichenen Gast aus Sandharlanden. Die Niederbayerinnen spielten allesamt über 500 Holz und konnten in der Folge 3 Duel…

Read   Comments are off