Okt 20, 7 Jahren ago

Henger SV 1 – Goldener Anker Kasendorf

11.10.2014

5 : 3 (3269:3249)

Henger Herren ringen im „Länderspiel“ Kasendorf nieder

In einem wieder einmal spannenden und hochemotionalem Spiel konnten die Kegler des Henger SV die Mannschaft von SKC Kasendorf, knapp aber letztendlich doch verdient, mit 5:3 besiegen. Matchwinner Maik war topmotiviert und konnte wie schon beim letzten Heimspiel den Sieg mit den letzten Würfen perfekt machen.

Eine kleine Chance hatte man sich schon ausgerechnet im direkten Duell mit dem Tabellennachbarn. Der Sieg ist umso höher einzustufen, da die Kasendorfer auswärts eigentlich stärker eingeschätzt wurden. Mit den gezeigten Leistungen kann man zufrieden sein, obwohl einige ihr Leistungspotenzial noch nicht ausgeschöpft haben. Das Ziel muss lauten, dauerhaft im Mittelfeld der Tabelle ausharren zu können.

Zu Beginn gingen wie immer Dani und Matthias auf die Bahn. Dani (544) bekam es mit Ivan Zaloudik (562) zu tun, der ja bekannterweise schon in Weiden Bundesliga spielte. Trotz zweier gewonnenener Sätze hatte Dani das Nachsehen, so dass die Kasendorfer mit 1:0 in Führung gingen. Gleichzeitig schien bei Matthias (584) endlich der Knoten geplatzt zu sein, denn gegen David Branis (532) brannte dieser auf den ersten 60 Wurf (305 Holz) ein wahres Feuerwerk ab. Mit dem letzten Satzpunkt zum 3:1 konnte Mattias ausgleichen und gab der Mittelpaarung 34 Holz Vorsprung mit.

Die Aufgabe von Bernd (534) und Alex (508) war es, den Vorsprung zu halten und gegen Pavel Rehanek (550) und David Balzer (537) zu bestehen. Bernd spielte spannende Sätze und lieferte sich ein knappes Spiel, aber das bessere Vollenspiel (+20) des Kasendorfers Rehanek gab den Ausschlag für den zweiten Mannschaftspunkt der Gäste. Alex hingegen fand, trotz zweier gewonnener Durchgänge, an diesem Tag leider überhaupt kein Mittel gegen Balzer und musste seinen Mannschaftspunkt ebenfalls an die Gäste abgeben.

Die Schlußpaarung mit Frank und Maik mussten also einen 1:3 Rückstand hinterlaufen und noch 11 Holz aufholen. Frank (543) spielte wieder einmal gewohnt solide und nervenstark, so wie man es von einem Schlußspieler erwartet. Denn nach einem etwas schwächerem ersten Satz legte er eine Schippe drauf und machte drei mal kurzen Prozess mit Radek Dvorak (517). Maik war ebenso bis in die Haarspitzen motiviert und lieferte sich mit seinem Gegenspieler Ivan Bosko (551) einen hartumkämpften Fight. Maik hatte immer die richtige Antwort parat und konnte nach einem Untentschieden an Satzpunkten den Mannschaftspunkt nach Heng holen. Da beide auch noch den Vorsprung mehr als wett machten, ging der Sieg verdientermaßen an die Gastgeber.

Kaptiän Alex war nach Ende des Spiels überglücklich, den Heimnimbus gewahrt zu haben. Mit diesem weiteren Sieg setzt man sich im Mittelfeld fest und kann zuversichtlich in die Zukunft blicken. Nun ist man endgültig in der Landesliga angekommen.

In einer Woche geht’s dann weiter zum FSV Sandharlanden, die zu Hause ebenfalls noch ungeschlagen sind.

Share "Henger SV 1 – Goldener Anker Kasendorf" via

More in Allgemein
12:11, 2 Jahren ago

A-Jugend belegt beim Gutman Cup den 4.Platz

Die A Jugend hat beim Gutman Cup in Titting einen hervorragenden 4.Platz belegt. Hier ein paar Eindrücke und Pressestimmen. Ein paar Bilder vom Kellerfest / Gutmann-Cup findet ihr noch auf unserer Kellerfest-Seite: https://www.brauerei-gutmann.de/beg…

Read   Comments are off
11:59, 2 Jahren ago

„Heiße Tage und Spiele beim Automobile Fischer Cup“

Read   Comments are off
12:48, 2 Jahren ago

Es war viel los am letzten Wochenende im Juni auf dem Sportgelände des SV Postbauer. Die JFG Postbauer-Heng veranstaltete ein Fußball Jugendturnier über zwei Tage. Am Automobile Fischer Cup nahmen ca. vierzig Mannschaften, in fünf verschiedenen Alter…

Read   Comments are off
13:55, 2 Jahren ago

Vorbereitungsplan 1./2.Mannschaft 2019/2020

Samstag 13.Juli          12:00    SV Höhenberg 2 -Henger SV 2 Samstag 13.Juli          14:00    SV Höhenberg –Henger SV Sonntag 14.Juli ab 10:00 Pyraser –Cup in Schwabach Freitag 19.Juli            –Sonntag 21.Juli Trainingslager in Pfakofen Sonntag …

Read   Comments are off
23:56, 4 Jahren ago

BWH Langenzenn 2 – SpG Heng/Oberferrieden 1 Herren

BWH Langenzenn 2 – SpG Heng/Oberferrieden 4,5:3,5 3251-3153 Bei der Landeligareserve von BWH in Langenzenn hatte die SpG um Jürgen Scheer am Samstag anzutreten, und scheiterte denkbar knapp an einem Punktgewinn. In den Einzelbegegnungen konnte man dr…

Read   Comments are off
22:58, 4 Jahren ago

ESV Ansbach-Eyb – SpG Heng/Oberferrieden Herren 1

ESV Ansbach-Eyb – SpG Heng/Oberferrieden Herren 8:0 3464 – 3163 Deftige Schlappe für die Henger Herren Mit einer 8:0 Klatsche kehrten die Herren der SpG aus Ansbach zurück. Mit so einer Niederlage hatte man nicht gerechnet. Die Ansbacher präsentierte…

Read   Comments are off