Okt 10, 3 Jahren ago

SC-Luhe-Wildenau – SpG Heng/Oberferrieden Damen 1

SC-Luhe-Wildenau – SpG Heng/Oberferrieden Damen 5:3 3013 – 3001

Auf der schwierigen Plattenbahn in Luhe-Wildenau waren die Gastgeberinnen letztendlich die glücklicheren Siegerinnen, auch wenn anfangs alles so aussah, als könnten die Damen der SpG frühzeitig ihren ersten Saisonsieg feiern.
Denn die Startpaarung mit Sabine Reif (2:2) 529-518 und Petra Ehlert (3:1) 518-456 konnten beide Mannschaftspunkte ergattern und auch einen 73 Holz-Vorsprung erarbeiten.
In der Mittelpaarung hatte Ersatzfrau Waltraud Reimann keine Chance gegen ihre Gegenspielerin. Sie kam mit der Bahn überhaupt nicht zurecht und verlor mit 0:4 und 400-531 eine Menge Holz. Den Aderlaß konnte Carmen Haas jedoch im Zaum halten, denn sie zeigte mit 4:0 529-427 eine tolle Leistung und erhöhte auf 3:1 für die Damen der SpG.
Die Gastgeberinnen mussten also schon Vollgas geben, um noch was brauchbares zu erzielen zu können und das taten sie dann auch. Aber die Henger Damen-Schlußpaarung konnte dagegenhalten.
Manuela Dochwat und Nicole Sußner konnten jeweils 2 Sätze in ihren Begegnungen gewinnen. Manuela 522-550 hatte jedoch im dritten Durchgang gegen die Luherin zuviele Holz verloren, die sich mit 172 in einen wahren Rausch spielte. Das war im letzten Satz nicht mehr aufzuholen, so dass der Teampunkt nach Luhe ging. Und auch Nicole 503-531 kämpfte verbissen, musste aber auf den letzten Würfen die Gastgeberin ziehen lassen, so dass diese ausgleichen konnten. Durch die mehr gespielten 12 Holz heimsten sie auch noch die beiden Extrateampunkte ein, so dass die Henger Damen wieder mit leeren Händen da standen, obwohl man in der Gesamtzahl bei den gewonnenen Sätzen mit 13-11 die Nase vorn hatte.
Man bleibt damit zwar weiter sieglos, aber angesichts der gezeigten Leistungen kann man positiv in die folgenden Begegnungen blicken. Nach zwei Wochen Pause tritt man dann Zuhause gegen den TV Weiltingen an. Und dann sollen endlich die ersten beiden Punkte folgen.

Share "SC-Luhe-Wildenau – SpG Heng/Oberferrieden Damen 1" via