Sep 26, 3 Jahren ago

SpG Heng/Oberferrieden Damen 1 – SpVgg Nürnberg

SpG Heng/Oberferrieden Damen – SpVgg Nürnberg 1:7 2925 – 3002

In einem nicht unbedingt hochklassigen Spiel konnten sich die Gäste von der SpVgg aus Nürnberg die Punkte in Heng sichern. Auch die Gastgeberinnen mussten, wie die Männer auch, von Anfang an einem Rückstand hinterherlaufen, der am Schluß einfach nicht mehr aufzuholen war. Hinzu kam noch ein bisschen Pech als einige Sätze knapp verloren wurden. Hoffnung keimte nochmal auf, als die Schlußspielerin Manuela Dochwat ihrer Gegnerin (501-446) 55 Holz abnehmen konnte. Dies war schließlich auch der Ehrenpunkt, denn auf Henger Seite konnte Nicole Sußner ihre Gegnerin nicht halten und musste diese ziehen lassen (508-516). Weiter spielten für die SpG Sabine Reif 491, Petra Ehlert 481, Gaby Walke 460 und Carmen Haas 484.
Am kommenden Wochenende haben die Damen beim SC Luhe Wildenau anzutreten. Diese haben ihr erstes Spiel verloren und waren dieses Wochenende spielfrei. Und mit etwas mehr Glück und einer couragierten Leistung könnte zumindest ein Punkt drin sein.

Share "SpG Heng/Oberferrieden Damen 1 – SpVgg Nürnberg" via