Feb 4, 4 Jahren ago

Steig Bindlach – Henger SV 1

Bayernliga Damen               01.02.2015     7,5 : 0,5   (30261 : 3080)

Am 13. Spieltag der Bayernliga führte unsere Auswärtsfahrt zu den Damen von Steig Bindlach. Bei den Heimstarken Spielerinnen kassierten die HSV-Damen nach zuletzt guten Spielen die höchste Niederlage der laufenden Saison.

Am Start sollten Sabine Reif und Petra Bierlein die Weichen stellen. Beide starteten gut in ihr Spiel und konnten den ersten Satz gewinnen. Anschließend schlugen die Bindlacher aber zurück. Sabine Reif (517) musste nach solidem Spiel am Ende mit 2:2 Sätzen ihrer Gegnerin Katharina Schumann-Franke (535) den Mannschaftspunkt überlassen. Petra Bierlein (488) konnte nach ihrem starken ers-ten Satz leider nicht mehr an diesen anknüpfen und musste die restlichen Sätze und somit auch den Mannschaftspunkt Claudia Birner (556) überlassen.

Mit einem 0:2 nach Mannschaftspunkten und einem Minus von 86 Holz betrat das Mittelpaar beste-hend aus Elke Klughardt und Stephanie Klein die Bahnen. Elke Klughardt (475) musste nach 0:4 Sätzen am Ende der ebenfalls solide spielenden Heimspielerin Bettina Stahlmann (528) ebenfalls den Mannschaftspunkt überlassen. Stephanie Klein (530) zeigte eine gute Leistung – hatte aber mit Ellen Grafberger (559) die stärkste Gästespielerin erwischt und musste ebenfalls den Mannschaftspunkt abgeben. Die Schlusspaarung bestehend aus Heike Meyer und Tanja Schardt sollte bei einem Rückstand von 0:4 und 168 Holz nun Schadensbegrenzung betreiben.

Heike Meyer (544) kämpfte bis zur letzten Kugel gegen Pia Streng (544). Mit dem letzten Wurf stand es dann 2:2 nach Sätzen und unentschieden beim Gesamtergebnis, sodass Heike Meyer für ihre Mannschaft einen halben Mannschaftspunkt ergattern konnte. Bei diesem sollte es dann aber bleiben denn Tanja Schardt (526) konnte nach 2 verlorenen Sätzen gegen Inga Raps (539) am Ende noch mal deutlich Boden gut machen – zu einem weiteren Mannschaftspunkt reichte es aber leider nicht mehr.

Mit 0,5 : 7,5 und einem Gesamtergebnis von 3080 : 3261 haben die Gastgeberinnen durch eine geschlossene Mannschaftsleistung verdient gewonnen und haben sich die beiden Tabellenpunkte zurecht gesichert. Nun heißt es dieses Spiel abzuhaken und am nächsten Wochenende beim Heim-spiel gegen die ebenfalls im Tabellenkeller befindlichen Germanen München wieder hellwach zu sein und dieses wichtige Spiel zu gewinnen.

Share "Steig Bindlach – Henger SV 1" via

More in Kegelnews
Jul 14, 3 Monaten ago

HSV siegt im Elfmeterschießen

Florian Fink erleidet schwere Verletzung   Der Henger SV hat den Gemeindepokal gewonnen. Am Freitagabend schlug der HSV in einem hochdramatischen Spiel den TSV Pavelsbach mit 7:6 im Elfmeterschießen und verteidigte damit seinen Titel aus dem Vo…

Read   Comments are off
Apr 22, 6 Monaten ago

FEB Amberg 2 – SpG Heng/Oberferrieden Damen

FEB Amberg 2 – SpG Heng/Oberferrieden Damen 4:4 2887-2791 Die Damen der SpG hatten in Amberg anzutreten und erwischten keinen guten Tag. Nachdem die Startspielerinnen bereits beide Duelle verloren und insgesamt 189 Holz abgaben, dachte man nicht un…

Read   Comments are off
Apr 22, 6 Monaten ago

SpG Heng/Oberferrieden Herren – FC Großdechsendorf

SpG Heng/Oberferrieden Herren – FC Großdechsendorf 5:3 3253-3248 Einen Zittersieg konnten die Herren der SpG am letzten Spieltag verbuchen. Die Gäste aus Großdechsendorf präsentierten sich aber nicht wie der sichere Absteiger, sondern legten ei…

Read   Comments are off